Direkt zum Inhalt wechseln

Datenschutz

Diese Website wird von der Astotec Holding GmbH (FN 107104g), im Folgenden „wir“, „uns“ und „Orasis Industries Holding GmbH“ genannt, mit Sitz in Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg, Österreich, betrieben. In dieser Datenschutzerklärung erklären wir als Verantwortlicher gemäß Art. Welche Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erheben und zu welchen Zwecken wir diese verarbeiten, erläutern wir Ihnen gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO (Teil A). Darüber hinaus informieren wir Sie über die Verarbeitung der Daten unserer Kunden, Lieferanten und Interessenten zu Marketingzwecken (Teil B) und erläutern Ihnen allgemein die Rechte und Sicherheiten, die wir bei der Verarbeitung dieser Daten bieten. Alle relevanten Kontaktinformationen finden Sie in Abschnitt C.4 dieser Datenschutzerklärung.

Auf unserer Website finden Sie Beschreibungen der von unserem Unternehmen angebotenen Produkte und Dienstleistungen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt auch für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie Kunde, Lieferant oder Interessent eines unserer verbundenen Unternehmen sind. Diese Unternehmen sind:

Orasis Industries Holding GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg, Österreich

Astotec Holding GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg, Österreich

Astotec Automotive GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg, Österreich

Astotec Automotive Ungarn Bt.
Nagysallói u. 2, 8500 Pápa, Ungarn

Astotec Automotive Czech Republic s.r.o.
Brankovice č.p. 350, 683 33 Brankovice, Tschechische Republik

Astotec Pyrotechnic Solutions GmbH
Hauptstraße 1, 2722 Winzendorf, Österreich

Astotec Metal Processing GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33, 2552 Hirtenberg, Österreich

Komptech Holding GmbH
Kühau 37, 8137 Frohnleiten, Österreich

Komptech GmbH
Kühau 37, 8137 Frohnleiten, Österreich

JAWA Management Software GmbH
Liebenauer Hauptstraße 65, 8041 Graz-Liebenau, Österreich

Komptech Umwelttechnik Deutschland GmbH
Carl-Zeiss-Straße 2, D-59302 Oelde, Deutschland

Komptech Vertriebsgesellschaft Deutschland mbH
Carl-Zeiss-Straße 2, D-59302 Oelde, Deutschland

Farmtech d.o.o.
Industrijska Ulica 7, SL-9240 Ljutomer, Slowenien

Da uns der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten besonders am Herzen liegt, halten wir uns bei der Erhebung und Verarbeitung strikt an die gesetzlichen Bestimmungen des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) und der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie ausführlich über Umfang und Zweck unserer Datenverarbeitung sowie Ihre Rechte als betroffene Person. Wir bitten Sie daher, vor der weiteren Nutzung unserer Website unsere Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen und ggf. Ihr Einverständnis zur Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen.

A. Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

1. Persönliche Daten

Grundsätzlich können Sie unsere Website ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Bei der Nutzung einzelner Dienste können jedoch abweichende Regelungen gelten; In diesem Fall werden Sie gesondert benachrichtigt.

Mit Ausnahme der nachfolgend näher beschriebenen Cookies erheben und speichern wir die von Ihnen an uns übermittelten Daten grundsätzlich nur dann, wenn Sie diese in unsere Eingabemasken eingeben oder in sonstiger Weise aktiv mit unserer Website interagieren.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Zu diesen Informationen gehören neben Angaben wie Ihrem Namen, Ihrer Adresse, Telefonnummer und Ihrem Geburtsdatum auch Ihre IP-Adresse und Geolokalisierungsdaten, die ebenfalls zur Identifizierung Ihrer Person genutzt werden können.

2. Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet keine Cookies.

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten, die nicht durch Cookies gespeichert werden, verarbeiten wir nur, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen, z.B. wenn Sie sich bei uns registrieren, ein Vertragsverhältnis mit uns eingehen oder aus einem anderen Grund mit uns Kontakt aufnehmen. Bei diesen personenbezogenen Daten handelt es sich ausschließlich um Kontaktdaten und Informationen darüber, warum Sie uns kontaktieren.

Wir nutzen die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung erforderlich ist (z.B.
Anmeldung, Newsletterversand, Bestellabwicklung, Zusendung von Informationsmaterial und Werbung, Durchführung eines Gewinnspiels, Beantwortung einer Frage, um den Zugriff auf bestimmte Informationen zu ermöglichen) und soweit dies gesetzlich zulässig ist (insb. Art. 6 DSGVO).

Andere Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet werden können, umfassen den Kauf von Produkten, Materialien und Dienstleistungen, den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, die Vermietung von Immobilien und Maschinen, die Wartung und Instandhaltung nach dem Kauf unserer Produkte, die Optimierung der Maschinenleistung und die Bereitstellung von Kommunikationskanälen unserer Vertriebspartner,
Verarbeitung und Übermittlung von Mitarbeiterdaten zum Zweck der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Einhaltung von Aufzeichnungs-, Informations- und Meldepflichten.

Wir verarbeiten Bewerberdaten bei Vertragsanbahnung und für 6 Monate danach, um uns gegen etwaige Ansprüche eines Bewerbers aus einer Absage verteidigen zu können. Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilen, speichern wir Ihre Bewerbungsunterlagen für die Dauer von 3 Jahren zur Datensicherung.

Über die Zwecke der Datenverarbeitung in besonderen Fällen wie z.B. Videoüberwachung, Foto- und Videoaufzeichnungen bei von uns organisierten Veranstaltungen etc. werden wir bei gegebenem Anlass gesondert informieren. Gleiches gilt für die jeweilige Aufbewahrungsfrist und Löschfrist.

Der Zweck der Verarbeitung der Daten, die wir von Ihnen als Website-Besucher erhalten, ist der Betrieb unserer Website und die Bereitstellung zielgerichteter, unternehmensspezifischer Informationen, einschließlich einer Präsentation unserer Waren und Dienstleistungen (Marketing). Eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn und soweit Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; Eine ausführliche Erklärung dazu finden Sie weiter unten.

4. Speicherdauer

Daten, die Sie uns ausschließlich zu Zwecken der Kundenbetreuung, des Marketings und/oder der Informationsvermittlung zur Verfügung stellen, werden grundsätzlich bis zum Ablauf von drei Jahren seit unserem letzten Kontakt gespeichert. Auf Wunsch löschen wir Ihre Daten vor Ablauf dieser Frist, es sei denn, dem steht ein gesetzliches Hindernis entgegen.

Im Falle einer Kontaktanbahnung oder eines Vertragsabschlusses verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nach vollständiger Abwicklung des Vertrages bis zum Ablauf des Garantie-, Gewährleistungs-, Produkthaftungs-, Schadensersatz- und/oder gesetzlichen Aufbewahrungszeitraums an die wir gebunden sind, sind abgelaufen. Sofern erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten bis zur Klärung etwaiger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweismittel benötigt werden.

B. Verarbeitung von Daten unserer Kunden, Lieferanten und Interessenten zu Marketingzwecken

Wir nutzen personenbezogene Daten unserer Kunden und Lieferanten (z. B. Ansprechpartner, deren Kontaktdaten, für Marketingzwecke relevante Informationen) nicht nur zum Zweck der Kontaktabwicklung und zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (z. B. Buchhaltung), sondern auch für Marketing- und Marketingzwecke Zwecken der Kundenbetreuung.

Im Rahmen unserer Akquise- und Vertriebsaktivitäten erheben wir auch personenbezogene Daten von Interessenten (z. B. Ansprechpartner, deren Kontaktdaten, für Marketingzwecke relevante Informationen). Wir sind ständig auf der Suche nach potenziellen Vertragspartnern im Internet, auf Messen und anderen Veranstaltungen und unterhalten daher eine Marketingdatenbank, um gezielt Werbung für unsere Produkte und Dienstleistungen schalten zu können. Alle hier beschriebenen Maßnahmen werden zur Wahrung unseres berechtigten Marketinginteresses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO umgesetzt. f) DSGVO in Verbindung mit Erwägungsgrund 47, und beträgt drei Jahre ab Beendigung des Vertragsverhältnisses (Kunden und Lieferanten) bzw. ab dem Zeitpunkt unserer ersten (erfolglosen) Kontaktaufnahme (Interessenten), es sei denn, die betroffene Person ist betroffen hat ausdrücklich zugestimmt, dass seine Daten für einen längeren Zeitraum verarbeitet werden.

Soweit wir die für Marketingzwecke erforderlichen personenbezogenen Daten nicht selbst bei der betroffenen Person erheben, teilen wir der betroffenen Person bei der ersten Kontaktaufnahme mit, woher wir ihre Daten erhalten haben. Aus steuerlichen und verwaltungstechnischen Gründen haben wir im In- und Ausland verschiedene Unternehmen gegründet, mit denen wir gemeinsam oder im Rahmen von Auftragsverarbeitungsverhältnissen personenbezogene Daten zu Marketing- und Kundendienstzwecken (und anderen Zwecken) verarbeiten. Mit diesen Unternehmen, die jeweils selbst Verantwortliche im Sinne der DSGVO sind, unterhalten wir eine gemeinsame Marketingdatenbank. Eine vollständige Liste unserer verbundenen Unternehmen finden Sie unter www.orasis-industries.com. Soweit wir im Rahmen einer laufenden Geschäftsbeziehung oder auf ausdrücklichen Wunsch eines Interessenten zur Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen anderer mit uns verbundener Unternehmen verpflichtet sind, übermitteln wir personenbezogene Daten des Interessenten an die Unternehmen, die die Produkte liefern und Dienstleistungen von Interesse zur Verfolgung unseres berechtigten Marketinginteresses.

Wir und jedes unserer verbundenen Unternehmen speichern Daten für Marketing- und Kundendienstzwecke für einen Zeitraum, der dem in Abschnitt A.4 festgelegten Zeitraum entspricht.

C. Verarbeitung personenbezogener Daten für andere Zwecke

Andere Zwecke, für die Ihre Daten verarbeitet werden können, umfassen den Kauf von Produkten, Materialien und Dienstleistungen, den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, die Vermietung von Immobilien und Maschinen, die Wartung und Instandhaltung nach dem Kauf unserer Produkte, die Optimierung der Maschinenleistung und die Bereitstellung von Kommunikationskanälen unserer Vertriebspartner, Verarbeitung und Übermittlung von Mitarbeiterdaten zu Zwecken der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Einhaltung von Aufzeichnungs-, Informations- und Meldepflichten.

Über die Zwecke der Datenverarbeitung in besonderen Fällen wie z. B. Videoüberwachung, Foto- und Videoaufzeichnungen bei von uns organisierten Veranstaltungen etc. werden wir bei gegebenem Anlass gesondert informieren. Gleiches gilt für die jeweilige Aufbewahrungsfrist und Löschfrist.

Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten (z. B. Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und das Unternehmen, für das Sie arbeiten) auf andere Weise als über unsere Website, also per E-Mail, Fax oder Post, an uns übermitteln, oder wenn Sie uns diese persönlich übergeben (z. B. indem Sie uns Ihre Visitenkarte auf einer Messe überreichen) zum Zwecke der Informationsbeschaffung über unser Unternehmen und/oder der Anbahnung von Geschäftskontakten, werden wir diese Daten auch für diese Zwecke nutzen und verarbeiten .

1. Datenübertragung

Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die Weitergabe Ihrer Daten ist zur Erfüllung eines zwischen uns geschlossenen Vertrages erforderlich oder Sie haben uns ausdrücklich Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten erteilt vorweg. Eine Weitergabe Ihrer Daten an externe Auftragsverarbeiter oder sonstige Kooperationspartner erfolgt nur, wenn dies zur Vertragsabwicklung erforderlich ist oder unser berechtigtes Interesse daran besteht, wobei wir Sie hierüber stets gesondert informieren. Sollte einer unserer Auftragsverarbeiter mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, werden wir in gleicher Weise wie wir dafür sorgen, dass dieser die Bestimmungen der Datenschutzgesetze einhält.

a. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte außerhalb unseres Unternehmens verkaufen oder anderweitig vermarkten. Soweit unsere Vertragspartner oder Auftragsverarbeiter ihren Sitz in einem Drittland, also einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in unserem Angebot.

b. Datenübermittlung in die USA

Wir bieten gelegentlich einige Dienste an, bei denen Daten in die USA übertragen werden müssen oder müssen. Für die Nutzung dieser Dienste kann es jedoch erforderlich sein, dass Sie auch in die Nutzung Ihrer Daten in den USA einwilligen (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO), sofern hierfür keine anderweitigen Gründe vorliegen, z.B. die Erfüllung vertraglicher Pflichten. Je nachdem, welchen Dienst Sie nutzen möchten, erfassen wir Ihre Einwilligung entweder über unseren Cookie-Banner oder gesondert bei Ihrer Einwilligungserklärung.

Ihre Einwilligung ist erforderlich, da die Rechtsprechung des EuGH sowie aktuelle Entscheidungen von Gerichten und Behörden festgestellt haben, dass das von den USA gewährleistete Datenschutzniveau unzureichend ist (C-311/18, Schrems II). In diesen Entscheidungen der Gerichte und Behörden wird insbesondere kritisiert, dass der Zugriff durch US-Behörden (FISA0702) gesetzlich nicht umfassend eingeschränkt ist, die Zustimmung einer unabhängigen Stelle nicht erforderlich ist und keine nennenswerten Rechtsbehelfe bestehen, wenn die US-Behörden dies nicht tun. Behörden greifen auf diese Weise auf Ihre Daten zu.

Mit Ausnahme von Verträgen, die mit US-amerikanischen Dienstleistern geschlossen werden, haben wir keinen direkten Einfluss auf den Zugriff der US-Behörden auf personenbezogene Daten, die an Dienstleister in den USA bei der Nutzung ihrer Dienste übermittelt werden. Auch wenn wir davon ausgehen, dass unsere Dienstleister die erforderlichen Maßnahmen ergriffen haben, um das in den vertraglichen Vereinbarungen versprochene Schutzniveau zu gewährleisten, ist es nicht undenkbar, dass US-Behörden dennoch auf die in den USA verarbeiteten Daten zugreifen.

Wir werden daher vor der Nutzung solcher Dienste Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten in den USA einholen. Bei jeder Nutzung eines Dienstes oder einer Anwendung werden Sie ausdrücklich auf die Möglichkeit einer Übermittlung Ihrer Daten in die USA hingewiesen.

2. Sicherheit

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt, um Ihre Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung und Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der Weiterentwicklung der Webtechnologie regelmäßig verbessert. Sollten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der von uns getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen benötigen, antworten wir jederzeit gerne auf Ihre schriftliche Anfrage.

3. Ihre Rechte

Als betroffene Person gewähren Ihnen die Datenschutz-Grundverordnung und das österreichische Datenschutzgesetz folgende Rechte und Rechtsbehelfe:

Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)

Als Betroffene der oben beschriebenen Datenverarbeitung sowie weiterer Formen der Datenverarbeitung haben Sie das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet werden. Zu Ihrem eigenen Schutz, d. h. um zu verhindern, dass Unbefugte Kenntnis von Ihren Daten erlangen, werden wir vor der Weitergabe dieser Daten Ihre Identität in geeigneter Weise prüfen.

Recht auf Berichtigung (Art. 16) und Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO vorliegen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung aller von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen. Nach Eingang Ihres Antrags auf Einschränkung der Verarbeitung erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten nur noch mit Ihrer individuellen Einwilligung oder zur Geltendmachung und Ausübung von Rechtsansprüchen.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, ohne Behinderung und Einschränkung an Sie oder einen Dritten übermitteln zu lassen.

Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen jede Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, die zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder einem Dritten erforderlich ist. Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden Ihre Daten nicht mehr verarbeitet, es sei denn, es liegen zwingende schutzwürdige Interessen für die Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung Ihrer Daten dient der Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie eine gesonderte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die nach Ihrer Mitteilung an uns erfolgt, beeinträchtigt.

Wenn Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Rechte gemäß der DSGVO wie oben dargelegt durchzusetzen, muss die Orasis Industries Holding GmbH eine Stellungnahme zu der beantragten Maßnahme abgeben oder Ihrem Antrag ohne unangemessene Verzögerung, d. h. innerhalb von höchstens einem Monat nach Eingang Ihres Antrags, nachkommen . Wir werden alle angemessenen Anfragen kostenlos und schnellstmöglich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen beantworten.

Zuständig für die Bearbeitung Ihrer Rechte auf Auskunft, Geheimhaltung, Berichtigung oder Löschung ist die österreichische Datenschutzbehörde. Sie können sie unter

kontaktieren

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien, Österreich
dsb@dsb.gv.at

4. Kontaktinformationen / Ansprechpartner

a. Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

Orasis Industries Holding GmbH
Leobersdorfer Straße 31-33
2552 Hirtenberg, Österreich

Tel.: +43 2256 811 84-0
Fax: +43 2256 818 08
E-Mail: office@ orasis-industries.com

b. Kontaktdaten des Verantwortlichen für Datenschutzangelegenheiten

Sie können uns jederzeit über alle verfügbaren Kanäle kontaktieren, insbesondere durch eine Nachricht an die E-Mail-Adresseoffice@orasis- Industries.com.

Letzte Aktualisierung: August 2022